Canada Goose Deutschland Outlet Kind Schneeammer GrünTea Max Verstappen wird vierter F1-Pilot mit Grid-Strafe

canada goose solaris Max Verstappen wird vierter F1-Pilot mit Grid-Strafe

Max Verstappen wird nach dem US-GP-Start in die USA starten, nachdem er der vierte Fahrer war, der eine Strafe für den Motorwechsel in Austin erhielt.

Der Red Bull Fahrer, der in den letzten beiden Rennen jeweils Erster und Zweiter wurde, hat in dieser Saison eine 15-stufige Herabstufung für den Einsatz eines sechsten Motors und einer MGU H erzielt.

Verstappen schließt sich Renault ’s Nico Hülkenberg (20 Plätze), McLaren‘ s Stoffel Vandoorne (fünf Plätze) und Toro Rosso-Debütant Brendon Hartley (25 Plätze) an, indem sie Netzherabsetzungen nehmen.

Das bedeutet auch, dass alle drei Renault-Teams an diesem Wochenende einen Fahrer mit einem neuen Motor haben.

Nach dem Qualifying wurden Kevin Magnussen und Lance Stroll jeweils drei Plätze vergeben, um Sergio Perez und Romain Grosjean in der ersten Runde zu behindern.

Der Red Bull Teamkollege von Verstappen, Daniel Ricciardo, wird voraussichtlich in einem späteren Rennen einen Strafstoß bekommen, möglicherweise in Brasilien.

Helmut Marko erklärte Sky Sports News am Freitag, warum Red Bull sich entschieden hatte, dieses Wochenende eine Strafrunde zu bestreiten.

Red Bull-Berater Dr. Helmut Marko erläutert Max Verstappen,
Canada Goose Deutschland Outlet Kind Schneeammer GrünTea Max Verstappen wird vierter F1-Pilot mit Grid-Strafe
der seinen Vertrag bis 2020 verlängert

‚Der Grund ist, dass es auf dieser Strecke leichter zu überholen ist und für Mexiko in der besten Form ist‘, sagte er. ‚Es ist eine Strecke, auf der unser Auto letztes Jahr gut lief und Max die Strecke mag.

‚Nach dieser katastrophalen Saison hoffen wir auf weitere Podestplätze für Max vor dem Ende der Saison.‘

Von den vier Fahrern mit Elfmeterschießen ist Debütant Hartley der Größte auf Platz 25, nachdem sein Wagen mit einem neuen Motor (Sechster der Saison), MGU H (Sechster), Energiespeicher (Fünfter) und Steuerelektronik (Fünfter) ausgestattet wurde. .

Hartley hat die von Pierre Gasly bei den letzten beiden Rennen eingesetzte Auto- und Motorallokation von Toro Rosso und Daniil Kvyat zu Beginn der Saison übernommen, obwohl Letzterer an diesem Wochenende in die Mannschaft zurückkehren wird. Kvyat ist stattdessen in der STR12 geräumt von Carlos Sainz, der Renault beigetreten ist.

Hülkenberg, der neue Teamkollege von Sainz, erhält einen Startplatz für einen sechsten Startplatz für eine sechste MGU H und einen fünften Motor und Turbolader.

McLaren ’s Vandoorne, unterdessen sammelt eine Fünf-Platz-Degradierung für einen achten Motor vier mehr als die zulässige Zuteilung. Beide McLaren-Fahrer haben jetzt die gleiche Menge in dieser Saison, die meisten in diesem Bereich.

Verstappen hatte eine neue Energiespeicher- und Steuerelektronik-Einheit auf seinem Red Bull für das Freitags-Training installiert, aber keine von ihnen löste eine Strafe aus,
Canada Goose Deutschland Outlet Kind Schneeammer GrünTea Max Verstappen wird vierter F1-Pilot mit Grid-Strafe
da sie die vierte Komponente der Saison waren.

Motorenteile ICE TC MGU MGU K ES CE Stoffel Vandoorne 8 10 10 7 6 6 Brendon Hartley 6 5 6 3 5 5 Nico Hülkenberg 5 5 6 3 4 4 Max Verstappen 6 5 6 3 4 4