canada goose store deutschland Astrologische Märchensuche

canada goose 2015 Astrologische Märchensuche

Hallo!Kennt jemand ein schönes Krebs Märchen? Verschiedenen Aussagen zufolge haben Märchen einen Bezug zum 12. Haus, das auch mit dem kollektiven Unbewussten in Verbindung gebracht wird. Nun eröffnen sich Themen des 12. Haus am Besten über Bilder und Symbole. Vielleicht ist es hilfreich, sich mit Märchen oder mit anderen Hilfsthemen an die Inhalte des 12. Hauses heranzutasten. Wenn jemand von solchen Dingen etwas versteht, kann er hier ja einmal mit Vorschlägen der Zuordnung beginnen. Ich könnte mir denken, dass dies auch bei Solar Horoskopen zum Teil funktionieren könnte. Die einzigen Märchen, die irgendwie sehr intensiv und in der Erinnerung als ’schön‘ verbucht, hängengeblieben sind, sind Das kalte Herz und Zwerg Nase von Wilhelm Hauff. Als ich sie jetzt bei Wikipedia nachlas, dachte ich, zumindest bezüglich des Märchens ‚Das kalte Herz‘: „Harter Tobak“. Wundert mich sogar, dass ich es als Kind gerne hörte. Vermutlich wurde es etwas ‚abgemildert‘ interpretiert. Beides sind ganz sicher keine Krebs Märchen. der leser könnte dort denken, daß dem wolf seine frevelhafte tat der täuschung und die trauernde ziegenmama im nachhinein leid tun und er am ende zur wiedergutmachung beiträgt. da mir heut der lurch auf dem buchrücken begegnet ist, möchte ich das schön illustrierte buch aus dem jahre 1949 zeigen. liebe grüße aus dem märchenlandna du willst es ja mal wieder genau wissen. da kommt wohl dein deszendent in jungfrau durch. nun, der lurch gestern im garten gab mir den hinweis, daß ich den beitrag bringen soll. das zeichen krebs ist schon allein dadurch präsent, daß es um eine tiermama und ihre kinder geht. der wolf zeigt uns die täuschung der fische, aber auch die commedy der zwillinge durch stimmenimmitation, letztendlich auch die korrekte jungfrau, denn nach ordentlichem üben beherrscht er ja den spruch zum einlaß in die hütte. nicht zu vergessen den skorpion, denn er muß nun mal das gefräßige monster geben. bei den indianern steht der wolf ja wohl auch für die fische, also ein gutes zeigertier. ein paar tage vor fukushima hatte ein wolf in unserem landkreis über 20! schafe gerissen, ohne sie zu fressen. ein faszinierendes zeichen, endlich aufzuwachen. liebe grüße falko

Hallo Falko!Sehr schön, wie du auf die Zeichen der Natur achtest. Lurche tauchen auch in meinem Leben immer mal wieder auf, auch auf einem Bild, das mir geschenkt wurde. In Bad Mergentheim gibt es ein schönes Wolfsrudel (mit täglicher Fütterung) von um die 30 Wölfe, ist ganz interessant, wenn auch der Wolf in freier Wildbahn sicher interessanter ist, da Gefangenschaft besonders zu diesem Tier wenig passt. Ein schönes und magisch wirkendes Tier, der freilich eine für das menschliche und tierische Leben nicht immer sehr nette Rolle einnimmt, aber danach fragt seine Natur nicht, ein Wolf ist eben ein Wolf und damit so wie ihn die Natur geschaffen hat. Im Märchen kommt ihm häufiger die Rolle zu, mit Tricks zu seiner Beute zu gelangen, die ihm dann auch noch wieder abspenstig gemacht wird. Vermutlich möchten diese Märchen zu einer gewissen Vorsicht erziehen und dieser Zweck ist sehr natürlich und nachvollziehbar. In den Karten der Kraft, ein indianisches Tarot, taucht der Wolf ebenfalls auf, dort kommt ihm die Rolle des Lehrers zu. Manche Menschen verstehen sich auf den Umgang mit Wölfen und werden Teil ihres Rudels, finde ich beachtlich. Dein Hinweis mit den Fischen ist ebenfalls sehr interessant, denn das bringt sie auch aus ihrer häufigen „Bloß Opfer Rolle“, da gibt es durchaus auch andere Blickwinkel. Der Wolf handelt nach seinem Instinkt und damit nach einer inneren „Logik“, die dem Menschen unzugänglich ist. im Bett liegen und ihre Schuhe löchrig sind vom Tanzen in der Nacht, obwohl alle Türen und Fenster verschlossen waren. Verschiedenen berlieferungen nach haben sich ein paar oder ein Dutzend diesseitige Edle um ihren Kopf gebracht, weil sie dem Ruf des Königs gefolgt waren, um die Hand einer Tochter und des gesamten Königreichs belohnt herauszufinden, was die Töchter nächtens treiben. Erst ein verwundeter ehemaliger Soldat, im Film sehr geschickt noch um den Beruf Puppenspieler angereichert, kommt den Fräuleins (die es garnicht groß bedauern, wenn die furchtlosen Freier nach 3 erfolglosen Nächten gehängt werden) auf die Schliche. Freilich gelingt ihm das nur mithilfe aus dem 13.

Lieber Saturn!Dann ist es kein Wunder, dass du dich für Märchen interessierst. Mythen und Legenden werden auch gerne vom 12. Haus aufgenommen. Märchen sind auch Themen, die in einer Erzieherausbildung behandelt werden, was auch Prüfungsthema sein kann. Märchen spielen eben für Kinder eine große Rolle, sie haben erzieherischen Wert und das in der Regel ohne anstrengend zu sein, einfach so als Bildsprache des Unbewußten. Viele Kinder haben Lieblingsmärchen und manche Erwachsene erinnern sich auch noch an ihr Lieblingsmärchen. Dornröschen hmmm, schon im Titel Mars Venus. Die rachsüchtige Fee ist Pluto ( den ich als weibliche Kraft erkenne) Dazu kommen 100 Jahre Schlaf, die Zeit von Saturn symbolisiert, und der Schlaf von Neptun. Wie alle Märchen vereint es viele Themen.

Ich denke, auch die Poesie ist im 12.

König Drosselbart ein Löwe Märchen; falscher Stolz, aber auch Kränkung des Egos und Selbstverwirklichung über Schöpfertum (Prinzessin lernt

Korbflechten, Krüge machen, Kochen), König Drosselbart steht für die Strenge des Löwe Prinzips (Kinn wie die Drossel einen Schnabel).

Hallo!Ich finde, insgesamt sind schöne und tiefschürfige astrologische Symbolikzuordnungen zu den Märchen entstanden. Aber diesem Thema darf man sich vermutlich nicht zu rational nähern, weil das der Grundthematik etwas zuwiderläuft, auch wenn man meint, dass letztendlich immer alles rational erklärbar ist. Bei der Deutung von Märchen spürt man dies ziemlich klar, man begibt sich auf einen Weg der Interpretation und hofft, dem Kern der Geschichte so nah wie möglich zu kommen, aber man muss mitunter die Phantasie ordentlich bemühen und bleibt doch immer vor Rätseln stehen.
canada goose store deutschland Astrologische Märchensuche