canada goose weste freestyle Lewis Hamilton startet nach dem Crash aus der Boxengasse

chateau canada goose Lewis Hamilton startet nach dem Crash aus der Boxengasse

Lewis Hamilton beendete das Qualifying des brasilianischen GP vorzeitig, nachdem er seinen Mercedes in seiner Ausscheidungsrunde auf die Mauer geworfen und die rote Flagge gezeigt hatte

Die Bestimmungen schreiben vor, dass Autos aus der Boxengasse starten, wenn Änderungen außerhalb der Parc ferme-Regeln vorgenommen werden, sobald sie im Qualifying auf die Strecke gehen.

Mercedes bestätigte, dass sie verschiedene spezifische Teile an diejenigen anpassten, die Hamilton am Samstag verwendete, und sie hatten auch beschlossen, die Gelegenheit zu nutzen, um für die letzten beiden Rennen der Saison frische Motorenteile zu installieren.

Sein W08 wird mit einem fünften Motor, MGU H und Turbolader des Jahres ausgestattet und während dies normalerweise eine 20-Grad-Herabstufung auslösen würde, wird wegen seines bestätigten Beginns der Boxengasse keine weitere Strafe verhängt.

Hamiltons Hoffnungen, in der ersten Runde vom letzten Platz auf den nächsten Platz zu kommen, werden dadurch beeinträchtigt, dass sie am Ende der Boxengasse statt am Start beginnen, aber Mercedes hat versprochen, dem Engländer ‚volle Bohnen‘ zu geben neuer Motor während des Rennens, da er sich weigert, 2017 seinen 100-Prozent-Punkte-Endstand zu halten.

Und der Weltmeister selbst erklärte: ‚Ich werde alles geben, was ich habe.‘

Interlagos Gitter stark überarbeitet

Pierre Gasly von Toro Rosso, der sich als Siebzehnter qualifiziert hatte, wird als 19. ins Rennen gehen, nachdem er eine 25-Plätze-Strafe für den Wechsel der Motorkomponenten erhalten hatte.

Das italienische Team hat das Auto des Franzosen mit der achten und neunten MGU H der Saison sowie einem siebten Turbolader ausgestattet.

Gasly ’s Teamkollege Brendon Hartley wird 18. in Position bringen, nachdem er mit einem 10-Platz-Tropfen für die Installation eines achten MGU H getroffen wurde.

Toro Rosso ‚jüngste Unzuverlässigkeit und die anschließenden Grid-Strafen hatten am Samstag zu einem furiosen Streit zwischen sich und dem Motorenlieferanten Renault geführt, obwohl Renault-Berater Alain Prost und Red-Bull-Chef Helmut Marko versuchten, die Situation vor dem Qualifying zu entschärfen.

Daniel Ricciardo hat auch eine 10-stellige Startaufstellung erhalten, nachdem Red Bull auch eine achte MGU H in seine RB13 eingebaut hat und die Australierin auf Platz 14 steht.

UHR: Teds Qualifying Notebook

Sauber bestätigte am Sonntagmorgen eine Gangschaltung für Marcus Ericsson, obwohl er immer noch zwei Plätze höher startet, als ursprünglich vorgesehen.

Williams ‚Lance Stroll wurde wegen eines Getriebewechsels von einem Fünf-Platz-Strafstoß getroffen, nachdem er im letzten Training zum Stillstand gekommen war, obwohl er nach dem Elfmeterschießen von Gasly und Hartley tatsächlich vom 18. auf den 16. Platz vorrückt.

Brasilianischer GP-Grid vorläufig Fahrer Team 1) Valtteri Bottas Mercedes 2) Sebastian Vettel Ferrari 3) Kimi Räikkönen Ferrari 4) Max Verstappen Red Bull 5) Sergio Perez Force Indien 6) Fernando Alonso McLaren 7) Nico Hülkenberg Renault 8) Carlos Sainz Renault 9) Felipe Massa Williams 10) Esteban Ocon Force Indien 11) Romain Grosjean Haas 12) Stoffel Vandoorne McLaren 13) Kevin Magnussen Haas 14) Daniel Ricciardo Red Bull 15) Pascal Wehrlein Sauber 16) Lance Stroll Williams 17) Marcus Ericsson Sauber 18) Brendon Hartley Toro Rosso 19) Pierre Gasly Toro Rosso 20) Starten Lewis Hamilton Mercedes Pitlane
canada goose weste freestyle Lewis Hamilton startet nach dem Crash aus der Boxengasse